Ihr findet uns auf YouTubeFilme.de!

5 Mai

Wir sind umgezogen!

 

Hier geht es zu unserer Seite:

http://www.youtubefilme.de

 

Besucht auch unsere englische Seite:

http://ytcinema.blogspot.com

 

Kostenlos Filme schauen in voller Länge

Egal ob Filme, Serien oder Dokumentationen mit YouTubeFilme.de könnt Ihr ganz einfach, mit einem Klick, kostenlos und völlig legal eure Lieblingsfilme schauen! Dank der umfangreichen Sammlung von Filmen, Dokumentationen und Serien, die nach vielen unterschiedlichen Kategorien sortiert sind, findet sich hier etwas für jeden Geschmack – ob Horror, Thriller, romantische Komödien, packende Dokus oder Zeichentrickfilme für die Kinder, bei YouTubeFilme.de kommt jeder auf seine Kosten.

Anders als bei vielen anderen Portalen sind sämtliche Filme, Serien und Dokumentationen in voller Länge erhältlich und jederzeit weltweit abrufbar. Zudem bedarf es bei YouTubeFilme.de keiner aufwendigen und lästigen Registrierung – das Ansehen unserer Filme ist nicht nur legal und völlig kostenfrei, sondern erfolgt auch komplett ohne Anmeldung. Es ist deshalb völlig ausgeschlossen, abgzockt oder mit nervigen Spammails belästigt zu werden. Ihr könnt euch ganz entspannt zurücklehnen, unser Angebot nutzen und euren Freunden von uns erzählen!

YouTubeFilme.de das ist Fernsehen im Web 2.0!



Ganze Filme auf YouTube schauen – Die Filmbranche steht Kopf

Die Filmindustrie hat schon seit längerem mit ständig sinkenden Absatzzahlen zu kämpfen. Es gehen immer weniger Menschen ins Kino, neue Blurays und DVDs werden immer seltener gekauft und auch die Einschaltquoten der TV Sender sind nicht mehr das, was sie mal waren. Doch woran liegt dies? Oft wird behauptet, dass böse Streaming Websites im Internet, illegale Tauschbörsen und gebrannte DVDs die Wurzel allen Übels seien, doch stimmt dies tatsächlich?

Zunächst betrachten wir ein typisches Kino in einer deutschen Großstadt. Ein Film mit Überlänge und in 3D kostet hier an einem Freitagabend etwa 15€ Eintritt. Hinzu kommen gegebenenfalls parkgebühren, Cola, Chips, Popcorn, oder was sonst so gerade auf gewünscht wird. Da das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken verboten ist, erlaubt sich das Kino hier erneut horrende Preise zu verlangen. Eine mittlere Portion Popcorn kostet somit 4,5€ und eine mittlere Cola 4€. Wenn nun eine Vierköpfige Familie sich die Freizeit im Kino vertreiben möchte, kommen wir grob geschätzt auf knappe 100€ Kosten. Dies ist der Preis um sich einen Film anzusehen, dabei eine Cola zu trinken und ein paar Snacks zu essen. Es ist verständlich, dass immer mehr Menschen auf diese Art der Freizeitgestaltung verzichten.

Wer nun denkt, dass er lieber Zuhause bleibt und sich die aktuellen Filme auf DVD kauft, handelt rational. Zuhause liegt man auf der eigenen Couch, isst sein eigenes Essen, kann den Film nach Belieben pausieren, hat eine saubere Toilette und keine fremden Menschen um sich. Jedoch gibt es hier leider ein Problem. Es dauert teilweise ewig, bis die Kinofilme auf DVD oder Bluray erhältlich sind. Während man also auf die Veröffentlichung des Filmes wartet, hört man Freunde über den Film sprechen, liest Rezensionen und hört im Radio Meinungen über den Film. Bis zum Release, ist die ganze Spannung genommen und die Lust auf den Film verflogen. Außerdem kann so nicht spontan ein Film geschaut werden, da zunächst die DVD/Bluray bestellt oder gekauft werden muss.

Wer sich also lieber auf das Fernsehprogramm verlassen möchte, trifft eine vermeidlich gute Entscheidung. Hier wird in der Regel das ewig alte Programm abgespult und gute Spielfilme sind sehr rar. Zwischen Daily Soaps, Wer wird Millionär und Tv Total sind immer weniger erstklassige Filme zu finden und wenn doch mal einer gespielt wird, ist mit mindestens 5 Werbepausen zu rechnen, welche stets immer länger werden. Überleg mal, wie oft du dich schon über Werbung und das Fernsehprogramm geärgert hast!

Die Lösung versprechen Online Portale, welche kostenlos ganze Filme im Stream anbieten.

Die Filmindustrie hat sich auf ihren Lorbeeren ausgeruht und darauf verzichtet, mit der Zeit zu gehen. Sie verpasste den Trend, dass immer mehr Filmbegeisterte am heimischen Computer Filme schauen und bot für diese kein Angebot. Die Lücke schlossen illegale Websites, welche nahezu alle Filme im Stream anboten und so die gigantische Nachfrage bedienten. Das Verhalten der Nutzer ist sehr gut nachzuvollziehen, jedoch wird auf sie mit dem Finger gezeigt und es wird ihnen nachgesagt, dass sie die Filmindustrie schädigen.

Wie so oft im Leben, haben beide Parteien in gewissen Streitpunkten Recht. Während die Filmindustrie es versäumt hat, die entstehende Nachfrage nach Streaming Portalen zu befriedigen, haben sich die Nutzer für eine illegale Alternative entschieden und sorgen somit dafür, dass die Profite nicht bei den Produzenten der Filme, sondern bei dubiosen Websitebetreibern landen, welche mit Werbung satte Gewinne einstreichen.

Während jedoch Filmproduzenten erkannt haben, dass sie in der Bringschuld stehen, entwickelt sich eine weitere Alternative auf dem Markt. Das Videoportal YouTube bietet Usern die Möglichkeit, Filmmaterial Online zu stellen, welches frei verwendet werden darf. Viele Filme, Klassiker als auch neueres Material, ist lizenzfrei zu erhalten und darf auf solchen Portalen publiziert werden.

Es dauerte nicht lange, bis Filmbegeisterte ganze Filme auf YouTube hochluden und so der breiten Masse zugänglichen machten. Auf YouTubeFilme.de findet sich eine Sammlung all dieser Filme. Durch einen einzigen Klick lässt sich ein begehrter Film auswählen und kann so kostenlos angeschaut werden. Full Movie Stream nennt sich dies und ist bereits länger von den illegalen Streaming Websites bekannt, jedoch finden Nutzer auf YouTube wenig nervige Werbung und die Verbreitung der Filme ist völlig legal. Das Qualitätsteam rund um YouTube ist ständig bemüht, illegale Inhalte zu löschen, was ihnen bis dato aus sehr gut gelingt.

Komplette Filme können also völlig legal und ohne schlechtes Gewissen auf YouTube angeschaut werden, ohne eine Kinogebühr zahlen zu müssen und ohne den Filmfluss von Werbepausen unterbrechen lassen zu müssen. Völlig umsonst und auf Deutsch lassen sich Filme auf dem heimischen Computer schauen, so dass man auf seiner Couch oder seinem Bürostuhl sitzen bleiben sitzen kann, sein eigenes Essen isst, den Film nach eigenem Ermessen stoppen kann, wenn man ins Badezimmer muss, oder das Telefon klingelt. Hier ist auch ein Vor- oder Zurückspulen möglich und die Lautstärke kann an die eigenen Wünsche angepasst werden.

Kostenlose Filme auf YouTube in voller Länge streamen, völlig legal, erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Mit diesem Service spart man viel Geld, genießt eine Reihe erstrebenswerter Vorteile und bewegt sich im Rahmen der Gesetze. Des Weiteren setzt man ein Zeichen für die Filmindustrie und gibt ihnen zu verstehen, dass man Präferenzen weit abseits des eingeschlagenen Pfades hegt, die sich danach sehnen erfüllt zu werden. Man stemmt sich gegen eine zunehmende Kommerzialisierung, gegen eine Ausbeutung der Filmliebhaber und stimmt für die Rechte der Konsumenten, welche eigentlich das Zentrum des Interesses der Filmindustrie sein sollten.

Entscheide dich für ein individuelles Fernsehprogramm, entscheide dich für ein kostenfreies Filmerlebnis und entscheide dich für eine große Flexibilität, jedoch breche dabei bitte keine Gesetze und gefährde dich nicht selbst.

Besuche YouTubeFilme.de um komplette Filme auf YouTube kostenlos im Stream zu sehen!

Duell – Enemy at the Gates

14 Okt

Während sich deutsche und russische Truppen in Stalingrad gegenseitig bekämpfen, sieht der Rest der Welt voll Furcht dem Ausgang dieser Schlacht entgegen. Auch in Stalingrad ist der gefürchtete russische Präzisionsschütze Vassili Zaitsev, der von dem ehrgeizigen Polit-Offizier Danilov (Joseph Fiennes) zum Kriegshelden aufgebaut wird. Vassili erschießt einen Gegner nach dem anderen. Sein legendärer Ruf führt allerdings bald zu einem Duell mit dem besten Scharfschützen der deutschen Armee, Major König. Es kommt zu einem erbitterten Zweikampf, während um sie herum die Schlacht tobt …

Amityville Horror – Eine wahre Geschichte

14 Okt

George and Kathy Lutz beziehen mit ihren Kinden ihr Traumhaus in dem kleinen Ort Amityville im US-Bundesstaat New York. Ein Jahr zuvor hat Ronald DeFeo in dem Haus seine Eltern brutal im Schlaf ermordet. Nun wird die Familie Lutz von den Geistern heimgesucht. Ein Remake des Horrorklassikers aus dem Jahr 1979.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 91 Followern an